Der Verband zur Förderung der Klassischen Reitlehre Deutschland e.V. „Klassik im Takt“ hat ab sofort ReitKultur als Mitgliederzeitschrift erkoren. Darüber haben wir uns gefreut und möchten gerne den Verband vorstellen:

Durch Bildung zur Harmonie

Wir möchten allen Interessierten Berührungsängste nehmen und versichern: die klassische Reitlehre ist kein elitärer, sondern ein gangbarer und lohnender Weg für jedes Pferd und jeden Reiter.

Unser Ziel ist, aufbauend auf den Grundlagen der klassischen Ausbildungslehren (ob de la Guérinière, Steinbrecht oder Podhajski), die Gesundheit des Pferdes zu erhalten, indem wir ein harmonisches Verhältnis mit dem Pferd fördern und Freude an der gemeinsamen Arbeit mit dem Partner Pferd entwickeln.

Sich gemeinsam im Sinne der klassischen Reitlehre in Theorie und Praxis weiterzuentwickeln, um eine anspruchsvolle Arbeitsweise mit unseren Pferden zu etablieren, das bietet die Mitgliedschaft in unserem Verband. Dazu bieten wir gemeinsame Kurse, Weiterbildung, Erfahrungsaustausch – besonders im Raum Berlin und Raum Hamburg.

Wir streben nach einer anspruchsvollen Arbeitsweise mit unseren Pferden im Sinne der klassischen Reitlehre.

„Auf dass Du im Leben viel verstehst und noch mehr Verständnis aufbringst“

Giselheid Claus (+)

Gründerin des Verbandes

Weitere Informationen zur Verbandsarbeit finden Sie unter: www.klassik-im-takt.de